Prof. Dr. Wolfgang Naucke

Studium der Rechtswissenschaft in Kiel, Lausanne und Glasgow, Promotion 1959 und Habilitation 1964 an der Universität Kiel, Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Rechtsphilosophie ab 1964 in Kiel, ab 1971 in Frankfurt, Emeritierung 1998, RiOLG 1966 - 1995.

 

Arbeitsgebiete:

Neuere Geschichte und aktueller Zustand des Straf- und Strafprozessrechts, einschl. der Nebengebiete, Möglichkeiten wissenschaftlicher Kritik an Entwicklung und Lage dieser Rechtsbereiche.

 

Publizierte Artikel:

Paul Johann Anselm von Feuerbach

Legalitätsprinzip, strafrechtlich