Prof. Dr. Jens Kersten

Georg Jellinek

Erstpublikation: 06.04.2011

 


 

  1. Biographie
  2. Werk
  3. Hauptthesen
  4. Bibliographie
    1. Georg Jellinek, Schriften (Auswahl)
    2. Sekundärliteratur (Auswahl)
  5. Verwandte Themen

 

I. Biographie

1

2

3

II. Werke

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

III. Hauptthesen

16

17

18

 

IV. Bibliographie

1. Georg Jellinek, Schriften (Auswahl)

Jellinek, Georg, Die sozialethische Bedeutung von Recht, Unrecht und Strafe, Wien 1878, Neudruck Hildesheim 1967.

—, Die rechtliche Natur der Staatenverträge. Ein Beitrag zur juristischen Construction des Völkerrechts, Wien 1880.

—, Die Lehre von den Staatenverbindungen, Berlin 1882; Ein Verfassungsgerichtshof in Österreich, Wien 1885.

—, Gesetz und Verordnung. Staatsrechtliche Untersuchungen auf rechtsgeschichtlicher und rechtsvergleichender Grundlage, Freiburg 1887.

—, System der subjektiven öffentliche Rechte, 1. Aufl., Freiburg 1892, 2. Aufl., Tübingen 1905.

—, Die Erklärung der Mensch en- und Bürgerrechte, 1. Aufl., Leipzig 1895, 2. Aufl., Leipzig 1904, 3. Aufl., München 1919.

—, Das Recht der Minoritäten, Wien 1898; Allgemeine Staatslehre, 1. Aufl., Berlin 1900, 2. Aufl., Berlin 1905, 3. Aufl. Berlin 1914.

—, Verfassungsänderung und Verfassungswandlung. Eine staatsrechtlich-politische Abhandlung, Berlin 1906.

—, Der Kampf des alten mit dem neuen Recht, Heidelberg 1907.

—, Regierung und Parlament in Deutschland, Leipzig 1909.

—, Ausgewählte Schriften und Reden, W. Jellinek (Hrsg.), 2 Bände, Berlin 1911.

2. Sekundärliteratur (Auswahl)

Anter, A., Max Webers Theorie des modernen Staates, Berlin 1998.

—, (Hrsg.), Die normative Kraft des Faktischen. Das Staatsverständnis Georg Jellineks, Baden-Baden 2004.

—, PVS 39 (1998), S. 503 ff.

—, Jellinek, Georg, in: Voigt, R. / Weiß, U. / Adorján, K. (Hrsg.), Handbuch Staatsdenker, Stuttgart 2010, S. 195 ff.

Breuer, S., Georg Jellinek und Max Weber, 1999.

Hofmann, H., Jellinek, in: Staatslexikon, 3. Bd., 7. Aufl., Freiburg 1987/1995, Sp. 212 ff.

Kempter, K., Die Jellineks (1820-1955), Düsseldorf 1998.

Kersten, J., Georg Jellinek und die klassische Staatslehre, Tübingen 2000, S. 17 ff.

—, Der Staat 40 (2001), S. 221 ff.

Kettler, D., Die Drei-Elemente-Lehre. Ein Beitrag zu Jellineks Staatsbegriff, seiner Fortführung und Kritik, Münster 1995.

Paulson, S. L. / Schulte, M. (Hrsg.), Georg Jellinek – Beiträge zu Leben und Werk, Tübingen 2000; C. Schönberger, Das Parlament im Anstaltsstaat, Frankfurt 1997.

V. Verwandte Themen

Bürgerrechte | Kelsen, Hans | Menschenrechte | Rechtsstaat | Schmitt, Carl | Staat | Smend, Rudolf | Verfassung | Verfassungsgerichtsbarkeit | Völkerrecht | Weber, Max

© Copyright Information